: : Schiffswracks
Home
Languages:
English Hungarian German Italian
CONTACT:
info@divingpetra.hr
Tel. ++385/52/821 159
Fax ++385/52/812 880
Unterkunft  - Hellotourist.net

GIUSEPPE DEZZA


GIUSEPPE DEZZAEin Kriegsschiff im zwei Teilen zerbrochen Die große Bordkannone und eine Flackgeschütz sind noch immer vorhanden. Liegt im Tiefe 30 - 35 mtr. Tarierung achtenda der Grund sehr stark verschlammt ist.







MAONA


MAONAWrack ist aus dem zweiten Weltkrieg, eine Schleppkahn bei wehm noch eine kleine Bordkanone vorhanden ist. Liegt im Tiefe vom 30 - 36 mtr. Auf dem diesem Wrack kann man ,Kalamari, Octopus, Hummer, und auch andere Fischen beobachten.







COREOLANUS


MAONAEin sehr schönes Wrack aus dem 2.Weltkrieg, das war ein englisches Spionageschiff Länge ca. 50 - mtr. Breite 8 - mtr. Liegt auf dem Tiefe 17 - 30 mtr. durch eine Minenexplosion vor Novigrad gesunken im Jahr 1945. Sehr viel Fischernetze liegen auf dem Wrack was haben die Fischer am Wrack verloren.Schöner Bewuchs, viele Fischschwärme findet auf dem diesem Wrack



NUMIDIA

NUMIDIAEin großes Frachtschiff , Länge 120. - mtr. Breite 13.- mtr, liegt im Tiefe 28 - 40 mtr. Gute Unterwasserorientierung ist nötig wegen den größe des Wracks. Sehr schöne Bewuchs.Lebendige Untenwasserwelt gefahr durch viele verlorene Fischernetze.







ISTRA

ISTRAFrachtschiff ca.Länge 80.-mtr. Breite 11.-mtr. Wrack Istra liegt im Tiefe 28 - 42 mtr. Im 2 Teilen gebrocht, die Teilen sind entfernt eine vom anderen ca. 8 - 10 mtr. Möglichkeit ist gleichzeitig zu besuchen beide seite. Gefahr durch verlorene Fischernetze. Sehr schön zu betauchen.







ROMAGNA

ROMAGNADie ehemalige Frachtschiff Lang ca.70 - mtr. Breit ca. 8. - mtr. Liegt im Tiefe vom 28 - 40 mtr. Auf dem Wrack finden wir sehr viel verlorene Fischernetze, schöner Bewuchs, Conger, Hummer, und Dorschschwärme.







BARON GAUTSCH

MAONA Eines vom schönsten Wracks in der Adria,ein Passagierschiff vom der österreichischen Handelsmarine. Durch eine Mine der eigenen Kriegsmarine gesunken ist am 13. aug. 1914. Jahr in der nehe vom Brioni Inseln und ehemahlige große österreichische Kriegshafen Pula. Das Wrack mit seinem schönem Bewuchs ist besonderes zu betauchen auch innen, hat ein besonderes Denkmalaussiet. Vielen Congeraale und Hummer leben da drinnen wie Zuhause. Das Wrack liegt auf dem Tiefe vom 28 - 40 mtr.Länge 84 mtr. Breite 11.6 mtr.